Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Sport

Sportlerinnen und Sportler müssen viele Bereiche unter einen Hut bringen. Die körperlichen und technischen Anforderungen der jeweiligen Sportart sind hoch. Training und Ernährung spielen eine zentrale Rolle.

Ebenso wichtig ist der mentale Bereich. Ein Athlet kann technisch und physisch voll parat sein, wenn der Fokus auf das Wesentliche gestört und beeinträchtigt ist, wird sich kein Erfolg einstellen.

Mit der Energiearbeit können Störungen und negative Ereignisse aus der Vergangenheit aufgelöst werden. Der Fokus, die Konzentration auf das Wesentliche wird gestärkt, Störungen die sich immer wieder bemerkbar machen, werden aufgelöst.

Beispiele

Ein Skifahrer kommt von einer Verletzung zurück. Das Kreuzband im linken Knie war gerissen und musste mit einer Operation wieder hergestellt werden. Die Physiotherapie verlief gut, das Knie ist wieder voll belastbar.

Im Training auf der Piste läuft es nicht gut, der Athlet traut sich nicht das Knie voll zu belasten und fährt dementsprechend.

Hier bietet die Energiearbeit zielgerichtet die Unterstützung die es braucht, damit die Zweifel und andere Vorbehalte aufgelöst werden und der Skifahrer mit ganzem Vertrauen das Knie wieder belasten und sein Können zeigen kann.

Ein Schwinger ist in Topform und bereit für die Herausforderungen am Schwingfest. Während des Ganges im „Sagmählring“ machen ihm immer wieder Gedanken wie „Du bist gross und stark, du musst auf die anderen Rücksicht nehmen“ einen Strich durch die Rechnung. Was im Alltag sicher aller Ehren wert ist, erweist sich im „Sagmählring“ als fataler Störfaktor.

Mit der Energiearbeit können die Störgedanken exakt für diese Situation aufgelöst werden. Die gute Eigenschaft bleibt im Alltag erhalten, im „Sagmählring“ ist sie aufgelöst.

Ein Fussballer bringt vieles mit für eine erfolgreiche Karriere, robuster Körperbau, Grundschnelligkeit, Spielübersicht sowie gute technische Fähigkeiten. Im Training funktioniert vieles auf Anhieb, beim Match gegen die andere Mannschaft, „wenn es ernst gilt“, will einfach nichts mehr gelingen.

Mit der Energiearbeit können Blockaden und Selbstzweifel aufgelöst und der Fokus sowie die Konzentration auf das Wesentliche, das Spiel, gestärkt werden.

Stefan Gschwend

"Der Einsatz von Naturheilpraktiken bei Sportlern oder sportlich begeisterten Menschen wird oft noch unterschätzt."

Besucher
Online:
4
Besucher heute:
4
Besucher gesamt:
15536
Zugriffe heute:
4
Zugriffe gesamt:
26512
Besucher pro Tag: Ø
19
Zählung seit:
 08.07.2019
Copyright © 2021 Energiearbeit Stefan Gschwend. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren